Spørg lægen

Künstliche Befruchtung durch Insemination

16. May 2016 21:47
Maren

Hallo, ich bin 35 und wünsche mir schon lange ein Kind. Ich möchte dieses Jahr eine Inemination vornehmen lassen. Bei den Voruntersuchungen kam herraus dass das Anit-Müllerhormon eine deutlich eingeschränkte ovarielle Reserve aufweist. Bedeutet dass, das eine Insemination bei mir nicht möglich is?
Maren

Svar fra lægen

Hallo Maren. Es kommt ganz darauf an, wie niedrig das Anti-Müllerhormon ist. Unmittelbar kann man es auch bei einem niedrigen Wert versuchen, da Insemination in diesem Fall die einzige Möglichkeit für Behandlung ist. Bitte so schnell wie möglich die anderen Tests machen lassen, die auf unserer Homepage unter Therapieinformationen angegeben sind. HG Ursula Bentin-Ley
Besvaret 17. May 2016 08:22

Hvad kan du forvente som patient på Dansk Fertilitetsklinik

Send os en mail!

Vil du bestille en tid eller har du spørgsmål som ikke besvares i vores FAQ? Vi er her for at hjælpe dig.