Das Kind misst 34 cm vom Scheitel bis zum Steiß, oder 55 cm vom Scheitel bis zum den Fersen. Es wiegt 3500 g. Der Geburtstermin ist erreicht, und das Kind muß geboren werden. Etwa 10 % überschreiten den errechneten Geburtstermin. Das Kind sitzt jetzt tief im Becken, und die Geburt kann jederzeit los gehen. Die Vorwehen nehmen zu. Der Schleimpropf löst sich, und es kann ein wenig schleimiges Blut auftreten. Vielleicht kommt es zum Blasensprung. Wenn die Fluchtblase einreist, fließt das Fruchtwasser in Richtung Muttermund und Scheide. Es fühlt sich an, als ob man inkontinent wäre. Die richtigen Wehen setzen ein und werden zunehmend regelmäßig und stärker. Sprechen Sie mit Ihrem Geburtsort. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kind! Und ein herzliches Willkommen an den neuen Erdenbürger.