Die Eizelle ist etwa 1 mm im Durchmesser. Die Eizelle ist jetzt in die obere Schicht der Gebärmutterwand eingedrungen und vollkommen bedeckt. Die Plazenta, auch Mutterkuchen genannt, entwickelt sich. Die Plazenta ist für die Versorgung des ungeborenen Kindes mit Nährstoffen und für den Abtransport von Abfallprodukten zuständig. Das Rückenmark fängt an sich zu entwickeln. Ein Teil hiervon wird sich später zum Gehirn entwickeln.