Die inneren Organe sind fertig angelegt und müssen nur noch wachsen und reifen. Der Embryo hat die erste Entwicklungsphase gut überstanden und wird nun Fötus genannt. Der Fötus misst 43 mm vom Scheitel bis zum Steiß und wiegt 14,2 g. Im Kiefer haben sich jetzt Anlagen für 20 Milchzähne und 16 bleibende Zähne gebildet. Der Fötus sieht wie ein fertiger kleiner Mensch aus, und der Kopf hat sich völlig aufgerichtet. Beine und Arme können gebogen werden. Der Fötus schwimmt im Fruchtwasser herum.