Der Fötus misst 32 mm vom Scheitel bis zum Steiß und wiegt 7,9 g. Der Mund nimmt Form an, und die Oberlippe ist sichtbar. Ohren und Nase sind deutlicher zu erkennen. Die Anlagen für die äußeren Geschlechtsanlagen sind sichtbar, und Hoden können von Eierstöcken unterschieden werden. Die Hoden produzieren jetzt das männliche Geschlechtshormon, Testosteron.