Bei Frauen unter 35 Jahren, die zwei Embryos von bester Qualität übertragen bekommen, werden um die 50% schwanger. In dieser Gruppe werden 25% Zwillinge erwarten.

Überträgt man nur einen Embryo, werden knapp 40% schwanger, und das Risiko von eineiigen Zwillingen ist sehr gering. Bei älteren Frauen ist das Risiko für Zwillingschwangerschaft geringer. Letztes Jahr erwarteten 6% der schwangeren Frauen unter 40 Jahren Zwillinge.