Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, daß der Konsum von mehr als vier Gläsern Wein pro Woche die Chancen für eine Schwangerschaft beeinflussen. Eine neue dänische Studie zeigt, daß schon geringe Mengen Alkohol die Schwangerschaftschancen verringern können.

Sobald Sie schwanger sind, sollten Sie überhaupt keinen Alkohol trinken, da Alkohol ein Zellgift ist und die normale Entwicklung des Fötus stört.

Auch beim Mann schadet ein größerer Alkoholkonsum der Spermienqualität.