Die Testikuläre Spermienextraktion (TESE) ist die Gewinnung von Spermien aus einer Hodenbiopsie für ICSI. Diese Methode findet z.B. dann Anwendung, wenn der Mann früher sterilisiert worden ist, oder ihm die Samenstränge fehlen.