Ja. Die Forschung hat erwiesen, daß Spermien von Rauchern mehr DNA-Schäden enthalten als Spermien von Nichtrauchern. Insbesondere Männer mit erheblich reduzierter Spermienqualität können die Qualität der Spermien, und damit auch die Aussicht auf eine Schwangerschaft, verbessern, wenn sie das Rauchen aufgeben oder ihren Tabakkonsum reduzieren.