Für Patienten, die eine dänische Personennummer (CPR) besitzen und eine Überweisung von ihrem Hausarzt haben, ist die Behandlung bis auf Medikamente und eventuelle Ausgaben für Spendersamen kostenlos. Alle anderen Patienten müssen selbst für ihre Behandlung zahlen.