Insemination mit Spendersamen

Insemination mit Spendersamen

Bei stark verringerter Spermienqualität des Mannes, wenn eine IVF Behandlung mit ICSI keine Option ist, kann eine Insemination mit Spendersamen eine Alternative sein.

Insemination im natürlichen Zyklus
Bei jungen gesunden Frauen kann man zuerst eine Insemination im natürlichen Zyklus versuchen. Mit Ultraschall beobachtet man wie sich der Follikel entwickelt, der sich normalerweise in jedem Zyklus bildet. Sobald der Follikel reif ist, müssen Sie selbst den Eisprung auslösen, damit der Eisprung zum Zeitpunkt der Insemination stattfindet.

Insemination
Bei einer Insemination wird das Sperma zum Zeitpunkt des Eisprungs durch den Gebärmutterhals in die Gebärmutter und in die Eileiter eingeführt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung bei Insemination am größten. Im Vergleich zum normalen Geschlechtsverkehr gelangt eine bis zu 100-fache Anzahl Spermien in die Eileiter.

Hormonstimulation
Wenn Sie nach Insemination im natürlichen Zyklus nicht schwanger geworden sind, wenden wir eine leichte Hormontherapie an, damit anstelle des einen Follikels, der sich normalerweise in einem natürlichen Zyklus bildet, zwei bis drei Follikel heranreifen. Die Hormonbehandlung erfolgt mit Hilfe von Tabletten oder Injektionen in die Bauchdecke an einigen aufeinanderfolgenden Tagen. Wenn mehr als eine Eizelle befruchtet wird, können Sie auch Zwillinge (in extrem seltenen Fällen Drillinge) erwarten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich selbst spritzen.

Sollte sich dennoch keine Schwangerschaft einstellen, können Sie es mit einer IVF Behandlung mit Spendersamen versuchen.

Alter der Frau
Insemination ist nicht so effektiv wie IVF. Die meisten Frauen werden während der ersten 2-3 Inseminationen schwanger, danach fällt die Aussicht auf Erfolg. Deshalb bieten wir bis zu 3 Inseminationen an.

Bei Frauen über 35 Jahre fällt die Fertilität sehr schnell. Ab 38 Jahre sollten Sie sich deshalb für eine IVF-Behandlung entscheiden. Bei Frauen mit einer niedrigen Ovarialreserve und fortgeschrittenem Alter sollten Sie eine Eizell Spende erwägen.

Spendersamen
Die Wahl zwischen anonymem oder offenem Spenders überlassen wir Ihnen. Aufgrund der Gesetzgebung in Deutschland empfehlen wir offenen Spendersamen. Den Spendersamen können Sie bei uns in der Klinik kaufen. Wir verwenden ausschließlich Spendersamen von zertifizierten Samenbanken.

Möchten Sie selbst den Spendersamen direkt von der Samenbank beziehen, müssen sie für Transport, Empfang und Aufbewahrung vom Spendersamen zahlen. Kommt der Spender in Quarantäne, dürfen wir den Spendersamen nicht anwenden, auch, wenn er sich in der Klinik befindet.

Was können Sie als Patientin von der Dänischen Fertilitätsklinik erwarten

Send os en mail!

Vil du bestille en tid eller har du spørgsmål som ikke besvares i vores FAQ? Vi er her for at hjælpe dig.

Senden Sie uns eine Email!

Möchten Sie einen Termin buchen oder haben Sie Fragen, die in unseren FAQ nicht beantwortet werden? Wir sind hier, um dir zu helfen.