Insemination mit dem Samen des Partners

Insemination mit dem Samen des Partners
– auch homologe intrauterine Insemination (IUI-H) genannt – kann bei normaler oder leicht verminderten Spermienqualität angewendet werden. Ist die Spermienqualität stark vermindert, empfehlen wir Ihnen entweder eine Insemination mit Spendersamen (IUI-D) oder eine IVF Behandlung mit ICSI.

Vor der Insemination wird das Ejakulat im Labor aufbereitet, und danach werden die Spermien beim Eisprung vorsichtig in die Gebärmutter gelegt. Dieser Vorgang erhöht die Anzahl der befruchtungsfähigen Spermien im entfernten Ende des Eileiters, wo die Befruchtung normalerweise stattfindet. Eine Insemination beim Eisprung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Schwangerschaft eintritt.

Anforderungen an die Frau
Insemination mit Partner Spermien ist auch empfehlenswert, wenn bei der Frau Probleme mit dem Eisprung sind, oder wenn eine leichte Endometriose vorhanden ist. Eine Insemination ist jedoch nur möglich, wenn die Eileiter normal funktionieren. Deshalb muss man vor der Insemination die Durchlässigkeit der Eileiter überprüfen. Können wir keine Ursache für Ihre ungewollte Kinderlosigkeit feststellen, ist die Aussicht, durch eine Insemination schwanger zu werden, gut.

Überweisung durch Ihren Hausarzt
Sofern Sie beide eine dänische Personennummer haben und eine Überweisung durch Ihren dänischen Hausarzt mitbringen, bietet die Dänische Fertilitätsklinik Untersuchung und Insemination kostenlos an. Sie müssen jedoch selbst für Medikamente bezahlen.

Patientinnen aus dem Ausland müssen selbst für die Insemination zahlen.

Was können Sie als Patientin von der Dänischen Fertilitätsklinik erwarten

Send os en mail!

Vil du bestille en tid eller har du spørgsmål som ikke besvares i vores FAQ? Vi er her for at hjælpe dig.

Senden Sie uns eine Email!

Möchten Sie einen Termin buchen oder haben Sie Fragen, die in unseren FAQ nicht beantwortet werden? Wir sind hier, um dir zu helfen.